Unser Betreuungsangebot

Was Sie wissen sollten

  1. Die Betreuung der regelrechten Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes gehört laut Hebammengesetz vom 4.6.1985 zum Aufgabenbereich der Hebamme.
  2. Bei Abweichungen vom regelrechten Verlauf zieht die Hebamme Frauen- oder Kinderärzte hinzu.
  3. Hebammenhilfe kann von jeder Frau in Anspruch genommen werden.
  4. Die Kosten für Hebammenhilfe werden von der Krankenkasse übernommen.

 

Unser Betreuungsangebot:

  • Beratung in der Schwangerschaft
  • Schwangerenvorsorgeuntersuchungen
  • Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Geburtshilfe zu Hause
  • Geburtshilfe im Geburtshaus
  • Vorsorgeuntersuchung der Neugeborenen (U1)
  • Wochenbettbetreuung
  • Stillberatung
  • Rückbildungsgymnastik
  • Familienplanung und Verhütung

 

Unsere Zusatzangebote :

  • Yoga in der Schwangerschaft
  • Babymassage
  • Beikostseminare
  • Stillgruppe L.L.L

 

Informationen rund um unsere Angebote der Hebammenhilfe und Führungen durch das Geburtshaus finden jeden 1. Mittwoch im Monat um 19:00 in unseren Räumen statt.